Projektkoordinator

Die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit – kurz HdBA – ist eine Hochschule der angewandten Wissenschaften mit ca. 1.500 dualen Studierenden in Bachelor- und Masterstudiengängen. Die interdisziplinären Studiengänge fokussieren wirtschaftliche, soziale und rechtliche Grundlagen des Arbeitsmarktes. Als Teil der Bundesagentur für Arbeit konzentriert sich die HdBA auf angewandte Forschung in den Bereichen der Berufsberatung und -orientierung, der Arbeits- und Ausbildungsvermittlung sowie anderer arbeitsmarktrelevanter Themen auf nationaler und internationaler Ebene. Ein Alleinstellungsmerkmal der Forschung an der HdBA sind praxisnahe Fragestellungen der Berufsorientierung und – beratung.

Land: Deutschland

Website: http://www.hdba.de/start/

Email: hochschule.digigen@arbeitsagentur.de

Projektpartner

eMundus betreibt Forschungs- und Umsetzungsaktivitäten im Bereich der Bildung und setzt dabei auf Informations- und Kommunikationstechnologien. So war eMundus in zahlreichen früheren Projekten für die Entwicklung technischer Lösungen zur Bereitstellung von E-Learning-Plattformen, digitalen Inhalten und anderen relevanten webbasierten Tools verantwortlich. Darüber hinaus entwickelt eMundus formelle, non-formelle und informelle Bildungsmethoden, -praktiken und -inhalte für die Vermittlung verschiedener Themen. Diese Themen erstrecken sich vielseitig über sozio-emotionale Fähigkeiten, den digitalen Aufbruch, gesunde Ernährung, Sprachen, Kreativität bis hin zu kulturellem Erbe und vielem mehr. Die Aufgabe von eMundus besteht darin, die Wissensgesellschaft aktiv zu fördern und dabei Dienstleistungen zu schaffen, die hauptsächlich im Zusammenhang mit innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien stehen.

Land: Litauen

Website: https://www.emundus.lt/

Email: info@emundus.lt

Die Andrássy Universität Budapest (AUB) ist die einzige rein deutschsprachige Universität außerhalb der deutschsprachigen Länder. Im Herzen von Budapest studieren, lehren und forschen rund 250 Studierende, zahlreiche Wissenschaftler:innen und fast 20 Gastprofessor:innen aus mehr als zwanzig Ländern. So konzentriert sich die AUB in Studium und Forschung auf die europäische politische, kulturelle und wirtschaftliche Integration mit einem Schwerpunkt auf multinationalen, interdisziplinären und vergleichenden Aspekten. Die AUB verfügt über ein sehr aktives europäisches Netzwerk und mehrdimensionales Fachwissen in einem digitalen Umfeld. Ihre Forschungsaktivitäten sind in hohem Maße in der Lage, die Komplexität der damit zusammenhängenden Themen ‘Gleichstellung der Geschlechter und Förderung von Frauen im Berufsleben’ sowie ‘Digitalisierung in Verbindung mit Bildung und unternehmerischer Unterstützung’ zu adressieren.

Land: Ungarn

Website: https://www.andrassyuni.eu/

Email: mako@andrassyuni.hu

The Chamber of Commerce and Industry of Csongrád-Csanád (CSKIK) verfügt über mehr als 130 Jahre Erfahrung in den Bereichen Handel, Industrie, Dienstleistungen und Handwerk. Ihre Hauptaufgabe ist die Entwicklung und die allgemeine Vertretung wirtschaflicher Unternehmen. Sie unterstützt ihre Mitglieder durch die Verbesserung des unternehmerischen Umfelds, die Erstellung von Wirtschaftsanalysen und -prognosen sowie das Angebot von Schulungen, Veranstaltungen und Vermittlung von Arbeitskräften. Auf diese Weise hat die Kammer mehr als 30.000 direkte Kontakte zu Unternehmen in ihrer Region. Darüber hinaus organisiert CSKIK Schulungen zu digitalen Kompetenzen für Unternehmen und für Arbeitnehmende und verfügt daher über Erfahrung in der Entwicklung von Lehrplänen und Lerninhalten, einschließlich E-Learnings und Blended Learning.

Land: Ungarn

Website: https://csmkik.hu/

Email: digigen@csmkik.hu

Superpeoplecompany hilft Unternehmen dabei, eine vielfältige Belegschaft zu gewinnen und erforscht ständig neue und innovative Wege, um Frauen und Unternehmen beim Wachstum zu helfen. Der Fokus liegt darauf, weibliche Talente an Unternehmen zu binden und die Unternehmenskultur so zu verändern, dass ein vielfältigeres und integrativeres Umfeld entsteht. Dieses Umfeld soll weibliche Führungskräfte bei der freien Entfaltung ihrer beruflichen Ambitionen untersützen. Darüber hinaus hat Superpeoplecompany Schulungsprogramme entwickelt, um Frauen bei ihrer Karriereplanung zu unterstützen, ihre Führungsqualitäten auszubauen, ihre Karriere durch Sponsoring zu fördern und die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Superpeoplecompany ist in sieben EU-Ländern aktiv und verfügt über ein weit verzweigtes Netzwerk von HR Fachkräften, Coachs und den Unternehmen, für die sie arbeiten.

Land: Niederlande

Website: https://www.superpeoplecompany.com

Email: wendy@superpeoplecompany.com

Die Saxion University of Applied Sciences ist eine niederländische Hochschule für angewandte Wissenschaften mit drei Standorten in den östlichen Niederlanden. Sie bietet mehr als 100 Studiengänge in Bereichen wie Archäologie, Finanzen, Recht, Technik, Gastgewerbe, Wirtschaft, IT, Rundfunk, Gesundheit und digitale Medien an. Mit über 27.000 Studierenden ist sie eine der größten Hochschulen der Niederlande. Saxion ist der Ansicht, dass der Mensch im Mittelpunkt stehen sollte und bereitet deshalb ihre Studierenden auf verschiedene Weise auf ihre zukünftige Rolle in einer dynamischen Gesellschaft vor.

Land: Niederlande

Website: https://www.saxion.edu

Email: a.f.m.vanderwees@saxion.nl